Hinterlasse einen Kommentar

Web 2.0 mal anders

Guckt Euch das mal an: www.buchpfade.de

Die Idee ist cool – typisch Web 2.0, typisch Uni, und natürlich „Beta“:

Innerhalb von fünf Tagen und Nächten haben wir – eine Gruppe von 16 Studenten, Mitarbeitern und Alumnis – die buchpfade-Plattform entwickelt und bis zu einer launchfähigen Version realisiert.

Mein Interesse konzentriert sich ja nicht so sehr darauf, wer welche Bücher liest, mit wem ich befreundet bin, oder wer mich anklickt. Viel eher finde ich interessant, wie die „Kommunikation 2.0“ genau funktioniert. Vielleicht mache ich hier im Blog mal eine eigene Reihe dafür auf. Aber wer sich beteiligen will, der meldet sich einfach an und kann mich ja zu seiner „Gefährtenliste“ hinzufügen.

Momentan erscheint mir die Software ein wenig zu brutal ehrlich: „Deine Gefährten: 0 Freunde“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: