Hinterlasse einen Kommentar

Wahrhaftige Verkehrs-Zauberer: die Inselaffen!

Darf ich vorstellen — mein allerliebster Lieblingskreisverkehr auf der ganzen großen Welt befindet sich in Swindon, Südengland. Ich weiß: unser Gehirn ist nicht wirklich bereit zu glauben, was das Auge hier sieht — aber ist es bereit zu glauben, was als Erklärung dafür angeboten wird…?!?


In den äußeren Kreisverkehren läuft der Verkehr, wie in Großbritannien üblich, im Uhrzeigersinn (Linksverkehr!) und im inneren Kreisverkehr läuft der Verkehr entgegen dem Uhrzeigersinn (wie im restlichen Europa mit Rechtsverkehr üblich). Die Fahrer, die aus den sich treffenden Straßen kommen, fahren also zunächst in den jeweiligen kleinen Kreisverkehr ein und fädeln sich dann, so sie nicht sofort wieder links abbiegen müssen, in den großen Kreisverkehr im Inneren ein. Dieser wird an der gewünschten Ausfahrt wieder über den jeweiligen kleinen Kreisverkehr verlassen.

Natürlich nicht. Unser Gehirn ist erst bereit zu glauben, was es wirklich selbst erfahren hat. Machen wir das doch mal:

Und jeder, der sich dieses Video bis zum Schluss angeschaut hat, darf sich danach wohl mit gutem Recht das zugehörige T-Shirt bestellen.

Oh mein Gott — die spinnen, die Briten! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: