Hinterlasse einen Kommentar

Leitbilder und andere Sentimentalitäten

Die Mozilla-Foundation legt die erste Version eines Internet-Manifests vor, das als Diskussionsgrundlage nun der weiteren Ausgestaltung harrt:

  1. Das Internet ist ein integraler Teil des modernen Lebens – eine Schlüsselkomponente in Sachen Bildung, Kommunikation, Zusammenarbeit, Geschäftsleben, Unterhaltung und der Gesellschaft als Ganzem.
  2. Das Internet ist eine globale öffentliche Ressource, die frei zugänglich bleiben muss.
  3. Das Internet sollte das Leben eines jeden Menschen bereichern.
  4. Die Sicherheit des Einzelnen im Internet ist fundamental und kann nicht behandelt werden, als wäre sie optional.
  5. Jeder Einzelne muss die Möglichkeit haben, seine eigene Erfahrung mit dem Internet zu sammeln.
  6. Die Effektivität des Internets als öffentliche Ressource beruht auf Interoperabilität (Protokolle, Daten, Datenformate und Inhalte), Innovation und einer dezentralen Teilnahme weltweit.
  7. Freie Software und Open Source fördern die Entwicklung des Internets als öffentliche Ressource.
  8. Transparente, auf Gemeinschaften basierende Prozesse fördern eine Teilnahme, Verantwortung und Vertrauen.
  9. Kommerzielles Engagement an der Entwicklung des Internets bringt viele Vorteile; entscheidend ist eine Ausgewogenheit zwischen kommerziellen Zielen und dem öffentlichen Interesse.
  10. Den öffentlichen Nutzen des Internets zu vergrößern, ist ein wichtiges Ziel, das es wert ist, Zeit, Aufmerksamkeit und Hingabe zu investieren.

Wenn auch angesichts eines solchen Leitbildes 😉 Gedanken an vergangene Zeiten wach werden, so sind die an die Zukunft doch um einiges schöner… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: