4 Kommentare

Selbstbeschäftigung

Mit herzlichem Dank an die medienkompetente Fee, die mir die große Auswahl an möglichen Layout-Vorlagen gezeigt hat: leave-it-all-behind jetzt in neuem Anstrich und mit viel Platz für Kommentare dazu. 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu “Selbstbeschäftigung

  1. Dann ist das ja DIE passende Stelle, neugierige Fragen loszuwerden! Warum leave-it-all-behind als Blogname? Geheimnisse nehme ich auch per mail an ;-).

  2. Nö, keine Geheimnisse. „Leave it all behind“ war so’ne Art Lebenseinstellung, zu dem Zeitpunkt als ich den Blog gestartet habe. Weißt ja. 😉 Außerdem ist so’n Blog doch genau der Ort, an dem man all das festhalten kann, was man sonst einfach so hinter sich lässt…Zu guter letzt: ein ganz ganz großes Lied der Pop-Geschichte. 🙂

  3. I see.Lied? Von wem?*Demonstration meiner Unwissenheit in Musikfragen ;o)

  4. Ok, ich gebe zu – nur mit „Leave it all behind“ hat man’s bei Google schwer. Hiermit ist’s einfacher:That’s what keeps me,That’s what keeps me,That’s what keeps me down,To leave it, believe it.Leave it all behind.Oder noch viel einfacher hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: