Politik

Marktwirtschaftsversagen #4: Google

„Es ist Zeit, über die Monopole im Internet nachzudenken“ schreibt FAZ-Redakteur Patrick Bernau in einer recht losen Gedankensammlung auf seinem Blog und scheint damit zurzeit ein ziemlich deutliches Alleinstellungsmerkmal unter deutschen Journalisten zu haben. Wie recht er hat: es ist Zeit. Und natürlich ist es auch Zeit, den Fokus meiner kleinen Reihe zum Marktwirtschaftsversagen endlich […]

Marktwirtschaftsversagen #1: facebook

Vor einiger Zeit habe ich hier ja mal eine Erklärung für die vielen Monopolanbieter im Internet versucht und angekündigt, mich ausführlicher damit zu beschäftigen, wie man diese auflösen könnte. Muss dafür erstmal die Frage beantwortet werden, warum Monopole überhaupt aufgelöst werden sollten? Ich hoffe nicht. Die gesellschaftlichen Nachteile sind offensichtlich und allgemein anerkannt: Monopole führen […]

Klubgüter und Natürliche Monopole

Jetzt sind sie also in der Welt, die Wundermaschinen in ihrem Netz. Sie sind Teil unseres Lebens und Teil unseres Wirtschaftsystems und obwohl wir sehen, dass sie die Welt ziemlich rasant verändern, halten wir alles noch für normal: Google? Die beste Suchmaschine im Markt und hoch profitabel dank Online-Werbegeschäft. Ebay? Online-Auktionshaus und einzig nennenswertes seiner […]

Das Märchen vom Wort und den Jüngern des Marktes

Kleine Einführung in die Volkswirtschaftslehre Höret Ihr, die Ihr lebt unter Jüngern des Marktes, die Ihr tauscht Eure Güter, die da haben unter zahllosen Eigenschaften zumindest zwei: Rivalität und Ausschließbarkeit. Es hieß „Wo einer besitzt ein Gut, soll kein zweiter besitzen das selbe!“ und sei genannt Rivalität. Und es hieß „Wo einer genießt ein Gut, […]

Konsens vs. Einstimmigkeit

Die Juristen, und insbesondere die Diplomaten überraschen einen doch immer wieder. Es gilt auf UN-Konferenzen das Konsens-Prinzip, aber: „The rule of consensus doesn’t mean unanimity, and even less the possiblity that a delegation can expect to impose a right of veto on the will that has been reached by so much work“ So stellte es […]

Deutschland kopflos – Lena for President!

Hiermit missbrauche ich den Blog mal kurz als „Twitter“-Ersatz und poste nichts weiter als einen link: „WELT online“ denkt den Zustand unserer Republik konsequent weiter, beweist prophetische Fähigkeiten und kündigt bereits gestern abend an: „Lena Meyer-Landrut soll auf Horst Köhler folgen„

Wer hätte gedacht…

…dass ein Satzungetüm, das wie folgt beginnt: Die aufgrund der einstweiligen Anordnung vom 11. März 2008 im Verfahren 1 BvR 256/08 (Bundesgesetzblatt Teil I Seite 659), wiederholt und erweitert mit Beschluss vom 28. Oktober 2008 (Bundesgesetzblatt Teil I Seite 2239), zuletzt wiederholt mit Beschluss vom 15. Oktober 2009 (Bundesgesetzblatt Teil I Seite 3704), von Anbietern […]