Sprache

"Das Gegenteil von gut …"

… naja, wir wissen alle, wie dieser Spruch weiter geht. Habe gerade zum wiederholten Male wertvolle Lebenszeit damit verschwendet, einen anderen Urheber als „Kettcar“ für diese Plattitüde zu ermitteln. Nix zu machen – „Google-Belege“, auch „Wiki-Belege“ finden sich Tausende, aber wie es aussieht haben sich Kurt Tucholsky, Gottfried Benn, Erich Kästner und Bertolt Brecht eines […]

Kleine Umfrage [Update]

Hallo Leserschaft, könnt Ihr mal bitte per Kommentar hier hinterlassen, ob Euch der Ausdruck „Freund Blase“ etwas sagt und Euren Geburtsort dazu schreiben? Kleines Forschungsprojekt – Danke! PS: Hier: ja und (Ost-)Berlin. [Update:]„Freund Blase“ ist eine freundlich-distanzierte, scherzhafte aber doch strenge Anrede für kleine Kinder – offensichtlich nur die Jungen – meistens nachdem sie etwas […]

Verbing weirds language

Keine Ahnung, warum ich plötzlich zum Comic-Fan werde, wo alle meine Freunde das seit zehn Jahren hinter sich gelassen haben. Vielleicht ist das Internet Comic-freundlich. Heute jedenfalls, Trommelwirbel: Leave-It-All-Behind proudly presents einen Calvin-and-Hobbes-Strip, der mir regelmäßig nach etwa 15min einer jeden x-beliebigen englischen Unterhaltung in den Kopf schießt, seit ich ihn vor Jahren zufällig einmal […]